Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Peter Schneider kommt nach Bad Langensalza

Informationsstand am 18. September auf dem Neumarkt

ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Dr. Peter Schneider

ÖDP-Bundestagsdirektkandidat Dr. Peter Schneider

Dr. Peter Schneider, Direktkandidat der ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei) im Wahlkreis 190 und ÖDP-Landesvorsitzender Martin Truckenbrodt (Landkreis Sonneberg) werden am 18. September von 10:00 bis 13:00 Uhr in Bad Langensalza am Neumarkt, Ecke Marktstraße, an einem Informationsstand der ÖDP vertreten sein. Der promovierte Controller und Volkswirt Peter Schneider ist in Volkenroda (Unstrut-Hainich-Kreis) zuhause. Schneider ist zudem 1. stv. Bundesvorsitzender der ÖDP und 2. stv. Vorsitzender der ÖDP in Thüringen. Er ist auch Spitzenkandidat auf Listenplatz 1 der Landesliste der Thüringer ÖDP zur Bundestagswahl am 26. September. In den 1980er Jahren hat er maßgeblich das wirtschaftspolitische Programm und Profil der Öko-Demokraten mitgestaltet.

Zurück