Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Seelisches Wohl von Kindern und Jugendlichen in Gefahr

ÖDP unterstützt Hilferuf des Thüringer Philologenverbandes

Weltkindertag 20. September 2022

Weltkindertag 20. September 2022

André Ziervogel aus Erfurt, Vorsitzender des Regionalverbandes Mittelthüringen der Ökologisch-Demokratischen (ÖDP), von Beruf Psychologischer Psychotherapeut (i.A.), äußert sich anlässlich des Weltkindertags am 20. September zum zunehmenden Bedarf an psychologischer Betreuung für Kinder und Jugendliche in Thüringen. Er unterstützt damit auch den kürzlichen Hilferuf der Vorsitzenden des Thüringer Philologenverbandes Heike Schimke und bezieht sich weiterhin auf jüngere Studien u.a. des Robert-Koch-Instituts.

André Ziervogel fordert eine verlässliche Ausstattung und Aufstockung des schulpsychologischen Dienstes, eine Abkehr von kurzzeitigen Arbeitsverträgen in diesem Bereich und eine entsprechende Qualifikation von Lehrkräften und Erziehern im Rahmen ihrer Ausbildung. Großen Nachholbedarf sieht er weiterhin in einer besseren Koordination zwischen Jugendämtern, Schulen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, stationären und ambulanten Behandlern des psychosozialen Spektrums. Diesbezüglich müsse zudem die Integration von Sportvereinen, Musikschulen und Trägern von Jugendarbeit an den Schulen verbessert werden. Zudem sei der Umbau des Beschulungsformates auf ein adaptives Lern-Lehr-System zur gezielten Förderung gemäß der individuellen Begabung notwendig.

Abschließend weist er auf die Kernforderung der ÖDP nach einem bundesweiten sozialversicherungspflichtigen Erziehungs- und Pflegegehalt hin. Nur dieses könne Angehörigen die benötigte und notwendige Freiheit und Absicherung schaffen, Erziehung und Pflege im familiären Umfeld ohne zu massive eigene persönliche Einschränkungen zu leisten.

Der vollständige Kommentar von André Ziervogel andre.ziervogeloedp.de:

https://www.oedp-thueringen.de/aktuelles/blog/nachrichtendetails/news/kinder-halten-uns-nicht-von-wichtigem-ab-sie-sind

André Ziervogel

André Ziervogel - Foto: ÖDP

Zurück