Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP Landesparteitag in Erfurt

Neuwahl des Vorstandes und Ausblick auf die Wahljahre

Der Landesverband Thüringen der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessenten zum Landesparteitag 2012 am Samstag, 17.11.12, von 14-17 Uhr nach Erfurt, Trommsdorffstr. 5, 2.OG, ein. Auf der Tagesordnung stehen der Tätigkeitsbericht des ÖDP Landesvorstandes über seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren, die Wahl eines neuen Vorstands sowie die Planungen für die bevorstehenden Wahlen 2013/14.

Landesvorsitzende Susann Mai will etwas erreichen: "Ziel der ÖDP ist, bei den Wahlen mindestens 2 Mandate zu erringen. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ÖDP ist wählbar und ist dafür bereit." Im Alltag beginnt das konkrete Handeln: Die ÖDP macht transparente konsequente Politik und nimmt als einzige Partei keine Firmenspenden an und hat das in ihrer Satzung verankert.

Mai betont: "Die ÖDP geht voran auf dem Weg zu mehr Bewusstsein für faires nachhaltiges Wirtschaften, Energieeffizienz und Ressourcenschonung." Soziale Gerechtigkeit, Familien stärken sowie friedliches und verständnisvolles Miteinander der Kulturen sieht sie in der ÖDP-Politik als Grundelement für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Sie setzt sich für gentechnikfreie Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, Erhalt der Artenvielfalt und den Schutz unserer Lebensgrundlagen ein. Damit kann beispielsweise die Qualität der Thüringer Spezialitäten langfristig gesichert werden.

Die ÖDP-Politikerin appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, gemeinsam die Politik positiver zu gestalten und nachhaltige Signale zu setzen. Zum diesjährigen Jahrestreffen werden Teilnehmer aus ganz Thüringen erwartet.

Bereits ab 13 Uhr ist der Raum geöffnet. Es ist Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen, Kaffee, Tee & Kuchen oder Pizza zu genießen und erst einmal anzukommen. Mai weist darauf hin: "Alle angebotenen Speisen und Getränke sind selbstverständlich Bio-Produkte und/oder aus fairem Handel." Die Thüringer ÖDP will Impulse setzen für wertorientierte Politik. Sie orientiert sich an der Verantwortung für die Menschen jetzt und künftiger Generationen, gemeinsam vor Ort und für die Region. Der Landesparteitag in Erfurt wird dabei die Weichen stellen für die weiteren Schritte.

Zurück