Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Manuela Ripa (ÖDP, MdEP) besucht Erfurt

Vortrag „Europa 2024 - Letzte Ausfahrt für den Natur-, Klima- und Umweltschutz!“ mit anschließender Diskussions- und Fragerunde

MdEP Manuela Ripa

MdEP Manuela Ripa - Foto: ÖDP

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in Mittelthüringen freut sich, am 20.05.2024 die Europaabgeordnete Manuela Ripa, Spitzenkandidatin der ÖDP zur Europawahl, in Erfurt begrüßen zu können.

Frau Ripa wird am Pfingstmontag, 20.05.2024, ab 18:00 Uhr im Nerly (Marktstrasse 6, 99084 Erfurt) einen Vortrag halten mit dem Titel "Europa 2024 - Letzte Ausfahrt für den Natur-, Klima- und Umweltschutz!“ und über die Schwerpunkte des ÖDP Europawahlprogramms und ihre Arbeit berichten: Biodiversität, Tierschutz, Klima- und Verbraucherschutz in Europa. Das Engagement Manuela Ripas gegen schädliche Umweltgifte in unseren Produkten, gegen Flächenversiegelung und für die Begrenzung des Pestizideinsatzes verdeutlicht ihr kontinuierliches Bestreben, Gesundheitsrisiken zu minimieren und gleichzeitig die natürlichen Lebensräume zu schützen. Zugleich weist der jährlich am 20.05. begangene „Weltbienentag“ auf die Wichtigkeit dieser Themen hin. Nicht zuletzt ist es durch Unterstützung der ÖDP und anderer Initiativen gelungen, dass mit dem erfolgreichen Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ die Folgen des Insektenschwundes nicht nur ins öffentliche Bewusstsein gerückt sind. Mittlerweile tragen konkrete Projekte wie Blühstreifen oder Bienenwiesen auch in Erfurt zur Artenvielfalt bei.

Zum Vortrag und der anschließenden Diskussion und Fragerunde lädt die ÖDP vor allem Neu- und Jungwähler ein. Die ÖDP möchte mit diesem Termin dazu beitragen, sich durch direkte Begegnung mit einer Europaabgeordneten ein Bild von der Arbeit im Europaparlament zu machen, sich an der Europawahl zu beteiligen und so dem verbindenden Europäischen Gedanken Leben verleihen. Zu dem Abend sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Am Folgetag wird Manuela Ripa das Fränkische Thüringen besuchen.

Manuela Ripa vertritt die ÖDP im Europäischen Parlament und ist Fraktionsmitglied der Greens/Freie Europäische Allianz. Sie ist Mitglied des Industrieausschusses und stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Umwelt, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und des Ausschusses für internationalen Handel. Außerdem ist sie Vizepräsidentin der interfraktionellen Arbeitsgruppe für mehr Tierschutz.

Derzeit ist Manuela Ripa als Chefverhandlerin des Europäischen Parlaments zuständig für die Überarbeitung der Verordnung für nachhaltige Wasch- und Reinigungsmittel. Für ihre Fraktion ist sie zudem für das Bodenüberwachungsgesetz zuständig.
 
Mehr Informationen zu den Schwerpunkten von Manuela Ripa finden Sie unter  https://manuela-ripa.eu/wp-content/uploads/2024/03/ManuelaRipa-Themen-Flyer_Web_DS.pdf. Ihren Rechenschaftsbericht für diese Legislaturperiode finden Sie unter: https://manuela-ripa.eu/wp-content/uploads/2024/03/MRipa_PolitischeArbeit_190324_Web_ES.pdf und weitere Informationen zu Manuela Ripa auch auf https://manuela-ripa.eu
Einen ersten Eindruck zu Manuela Ripa gibt auch das Video: https://www.youtube.com/watch?v=JcabTkubQmQ


Presseanfragen zu der Veranstaltung in Erfurt richten Sie bitte an:
André Ziervogel
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
Vorsitzender des Regionalverbandes Mittelthüringen
Mail: andre.ziervogeloedp.de
Tel.: ‭0151 53688412‬‬‬‬‬

 

Zurück