Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP Regionalverband Fränkisches Thüringen gegründet

Suhl, Schmalkalden-Meiningen, Hildburghausen, Sonneberg

Martin Truckenbrodt, Stefan Schellenberg, Martina Jüngst, Christian Schellenberg - v.l.n.r.

Der neue Regionalvorstand: Martin Truckenbrodt, Stefan Schellenberg, Martina Jüngst, Christian Schellenberg - v.l.n.r.

Am 29. April wurde in Schleusingen ein ÖDP-Regionalverband für das Gebiet des Bundestagswahlkreises 196 gegründet. Die anwesenden Mitglieder gaben diesem den Namen Fränkisches Thüringen.

In den Vorstand gewählt wurden:

  • Regionalvorsitzender Stefan Schellenberg (Kleinschmalkalden, Landkreis Schmalkalden-Meiningen)
  • stv. Regionalvorsitzender Martin Truckenbrodt (Seltendorf, Landkreis Sonneberg)
  • Schatzmeister Christian Schellenberg (Kleinschmalkalden, Landkreis Schmalkalden-Meiningen)
  • Besitzerin Martina Jüngst (Zella-Mehlis, Landkreis Schmalkalden-Meiningen)

Anwesende Gäste waren die Kreisvorsitzende der ÖDP Coburg-Kronach, Simone Wohnig, und der Bezirksvorsitzende der ÖDP Oberfranken, Erich Wohnig, beide Heldritt (Bad Rodach, Landkreis Coburg).

ÖDP Regionalverband Fränkisches Thüringen

Mitglieder mit Landesvorsitzendem Martin Truckenbrodt (links) und der Coburger Kreisvorsitzenden Simone Wohnig (2. von rechts)

Mitglieder mit Landesvorsitzendem Martin Truckenbrodt (links) und der Coburger Kreisvorsitzenden Simone Wohnig (2. von rechts)

Mitglieder mit Landesvorsitzendem Martin Truckenbrodt (links) und dem oberfänkischen Bezirksvorsitzenden Erich Wohnig (rechts)

Mitglieder mit Landesvorsitzendem Martin Truckenbrodt (links) und dem oberfänkischen Bezirksvorsitzenden Erich Wohnig (rechts)

Die Coburger Kreisvorsitzende Simone Wohnig (Mitte, Bad Rodach) mit zwei Mitgliedern aus Hildburghausen

Die Coburger Kreisvorsitzende Simone Wohnig (Mitte, Bad Rodach) mit zwei Mitgliedern aus ihrer Nachbarstadt Hildburghausen

Zurück